Über // About

(to see the english version, click here)

IMG_20181111_151827

Hey, schön, dass du im female writers club gelandet bist!

Hier dreht sich alles um schreibende Frauen oder um Frauen, über die geschrieben wurde. Den Genres und Themenfeldern sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ich blogge gleichermaßen über Romane, Gedichtbände, Sachbücher und Graphic Novels. Über Essays und politische Schriften genauso wie über (Auto-)Biografien.

Hier geht es um Schriftstellerinnen, Künstlerinnen, Wissenschaftlerinnen, Politikerinnen, Aktivistinnen, Journalistinnen und um alle anderen Frauen, die etwas zu sagen haben. Und um niemanden auszuschließen: Ich schreibe auch über Bücher männlicher Autoren, wenn sie feministische Themen behandeln und/oder starke weibliche Hauptcharaktere haben.

Leider ist es immer noch so, dass Frauen oft nicht die Aufmerksamkeit für ihre Arbeit bekommen, die sie verdienen. Deshalb widme ich diesen Blog all jenen, die meiner Meinung nach völlig zu Unrecht zwischen all den anderen Büchern untergehen oder in Vergessenheit gerieten. Über aktuelle Hypes wird an anderen Stellen schon genug berichtet, deshalb gibt es diese Bücher bei mir nur zu sehen, wenn sie mich absolut geflasht haben.

Der female writers club soll aber nicht nur mein eigener Büchersumpf sein, sondern ich wünsche mir viel Austausch mit meinen Lesern. Wenn du also grade ein Buch liest, von dem du denkst, dass es die ganze Welt kennen sollte: schreib mir eine Nachricht und ich schau es mir an. Oder du schickst mir gleich deine eigene Rezension und ich veröffentliche sie hier. Anonym oder mit Link zu deinem Profil oder mit deinem Namen. Ganz wie du magst.

Mit der Zeit möchte ich hier Subkategorien etablieren, Interviews mit schreibenden Frauen führen und mir immer wieder neue spannende Formate überlegen. Ich freue mich über jede Art von Input und Feedback (solange es konstruktiv und nett ist). Also scheu dich nicht, mir zu schreiben!

Damit ich mit dieser Seite möglichst viele Leser*innen erreiche, verfasse ich manche der Artikel über jene Bücher, die es auch auf englisch gibt, zweisprachig. Diese findet ihr in der Überschrift mit (ENG & DEU) gekennzeichnet.

Und zu guter Letzt: diese Seite behandelt feministische Themen, aber das heißt nicht, dass sie sich nur an Frauen richtet. Ich freue mich auch über jeden männlichen Leser.

dav

Hi, great to welcome you in the female writers club!

This page is about women writers and women who have been written about. My blog is about all genres and topics you find in literature. I am interested in novels, poetry, non-fiction books, graphic novels, essays, political texts and (auto-)biographies.

The female writers club is about female authors, artists, scientists, politicians, activists, journalists and every other woman who has got something to say. And because I do not discriminate in life in any way, i also write about books written by male authors if they deal with feminist topics or have strong female leading characters.

Unfortunately, women often don’t get the attention they deserve for the work they do, their thoughts and beliefs and their achievements.

I base my decision about which books I want to write on this blog on my personal interests and preferences. I want to write about books that I think should get more attention and readers. Books that are overhyped appear on other blogs, so if you find a review about a recent hype here it must mean I was really blown away by that book.

The female writers club means more to me then just an opportunity to write about the books I like. I would be so happy if you let me know about books that you think the whole world should know about. You can also write your own review and send it to me. I will post it on this blog, either with or without your name.

I am always very thankful for constructive feedback and ideas for new subcategories and interesting topics I could write about.

To reach a wide range of readers, I will write some of those articles about books that are also available in English, in both German and English. You find these articles labeled with (ENG & DEU) in the headline.

And last but not least: This blog is about feministic literature. But that doesn’t mean it is just for women. Dear men, you are warmly invited to join us.

Werbeanzeigen